SPRACHE: DE  |  EN
 
22.10.2020

Umzug

Sehr geehrte Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner,

in Kürze werden wir unseren neuen Standort in Haiger beziehen. Die bisherigen Standorte in Wilnsdorf geben wir auf, damit die beiden Werke und die Unternehmen Wehn Fahrzeugtechnik und Wehn kryoplus zukünftig wieder unter einem Dach tätig sein können.
In Haiger erwarten uns viel Platz für Entwicklung, Produktion, Service und Verwaltung und modern ausgestattete Arbeitsplätze in allen Unternehmensbereichen. Die Möglichkeit zu wachsen und Optimierungen umzusetzen, ist hier gegeben. Wir möchten sie nutzen, um die langjährigen und erfolgreichen Geschäftsbeziehungen mit Ihnen fortzuführen und weiter auszubauen.

Durch den bevorstehenden Umzug ergeben sich Veränderungen und temporäre Einschränkungen, über die wir an dieser Stelle informieren möchten.

Weiterlesen [...]

29.06.2020

Förderung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in Hessen

Die Wehn Fahrzeugtechnik wird zukünftig gemeinsam mit der Wehn kryoplus an einem neuen, gemeinsamen Standort in 35708 Haiger tätig sein.
Die bisherigen Werke in Wilnsdorf werden hier zusammengeführt.

Um den zukünftigen Anforderungen bei Produktion, Service und Entwicklung von kryotechnischen Anlagen und Steuerungssystemen gerecht zu werden, haben wir uns für eine nachhaltige Investition in einen neuen, gemeinsamen Standort entschlossen.
Neue und moderne Möglichkeiten bei Produktion, Verwaltung und Entwicklung versetzen uns in die Lage, zukünftiges Wachstum und Optimierungen gleichermaßen umzusetzen. Dabei liegt der Fokus auf der Erhaltung moderner Arbeitsplätze, der Schaffung von neuen Arbeits- und Ausbildungsstellen sowie der Möglichkeit, neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist für uns als Familienunternehmen sicherlich kein Alleinstellungsmerkmal, aber eine äußerst wichtige Geschäftsgrundlage.
Gerade unsere Geschäftsfelder mit vielen überaus langjährigen Kundenbeziehungen erfordern diese Nachhaltigkeit, kombiniert mit innovativen Produktideen.
Dahinter stehen die Menschen, die diesen Ansatz täglich umsetzen und gemeinsam das Team der Wehn Fahrzeugtechnik und Wehn kryoplus bilden.

Die oben beschriebenen Investitionen werden aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.
www.efre.hessen.de


Weiterlesen [...]

12.05.2018

Veröffentlichung von Fotos und Datenschutz…

…passen nicht zusammen. Zumindest dann nicht, wenn darauf Personen erkennbar sind. Daher haben wir kürzlich diverse Bilder von unserer Homepage entfernt 🙁 .

Weiterlesen [...]

15.09.2017

Projekt zur Ressourceneffizienz

Im Zeitraum von Mitte 2017 bis Anfang 2018 lassen wir eine Effizienzberatung durch ein externes Unternehmen durchführen.

Weiterlesen [...]

15.07.2017

Wehn Fahrzeugtechnik und Wehn kryoplus on Tour…

…in Köln.

An einem Samstag Mitte Mai bei schönstem Sonnenschein zog es das Team der Wehn Fahrzeugtechnik und Wehn kryoplus inkl. Familien/Partnern in die schöne Stadt am Rhein. Der erste Programmpunkt unseres Betriebsausflugs nach einer entspannten Anreise per Bahn war eine Schifffahrt auf dem Rhein – ein schönes Erlebnis, zumal unsere Organisatorin (an dieser Stelle ein großes Dankeschön an Irina für die perfekte Organisation) uns beste Plätze auf dem Sonnendeck reserviert hatte.

 

Weiterlesen [...]

04.07.2016

Impressionen vom Tag der offenen Tür am 03.06.2016

Im Mai 2016 gab es einen besonderen Anlass für die Wehn Fahrzeugtechnik GmbH: das 25-jährige Firmenjubiläum! Gefeiert wurde dies Anfang Juni mit einem Tag der offenen Tür.

Weiterlesen [...]

07.06.2016

Erlebnisreicher Besuch von den Großen von Morgen

Am 6. Juni hatten wir großen Besuch in unserem Werk 2 am Elkersberg von der Schulkindergartengruppe der Wilden Mäuse aus Wilden.

Weiterlesen [...]

06.08.2015

Verstärkung für unseren Fuhrpark

Unser Fuhrpark wurde erneuert und verstärkt!

Weiterlesen [...]

12.12.2012

Montagestand für das HPT-Aggregat (Hydraulic Power Train) in Betrieb genommen

Ab sofort werden unsere HPT-Aggregate an diesem Montagestand produziert.

Weiterlesen [...]